Fadenlifting ermöglicht durch Einbringen auflösbarer Fäden unter die Haut eine Gesichtsverjüngung und

Straffung. Die Behandlung ist ambulant möglich und dauert ca. 90 Minuten. Durch die Vorbereitung des Gesichtes mit einem Lokalanästhetikum ist die Behandlung nahezu schmerzfrei.

Die Wiederherstellung der jugendlichen Gesichtszüge erfolgt mit 3-4 Fäden pro Seite. Eine Straffung des Halsbereiches ist ebenso möglich. 

Die Fäden lösen sich nach ca. 12 Monaten auf. Der Liftingeffekt hält ca. 2-3 Jahre.

 

Reportage über Fadenlift in Heute Konkret